Avas Freitagsgedanken: Mein Herz tanzt!

Hallo ihr Lieben!

Ava Reed hat auf ihrem Blog Avas Bookwonderland eine Aktion gestartet: Avas Freitagsgedanken! Ich hab mich  dazu entschlossen, erneut daran teilzunehmen. Dann wollen wir mal!

Mein Herz tanzt! Welche Worte berühren mich?

Das ist eine sehr gute Frage … aber ich denke, ich hab drei passende Zitate bzw. Textstellen.

Die erste wäre aus Ava Reeds Buch Mondprinzessin, Kapitel 2:

Wenn wir nicht an uns selbst glauben, wer soll es dann tun? Mut im Herzen, Liebe in der Seele – wir müssen sie uns bewahren und uns stets daran erinnern, dass es egal ist, ob wir scheitern. Es kommt darauf an, ob wir es überhaupt versucht haben.

Diese Worte schenken mir in schlechten Zeiten immer wieder Mut. Denn sie erinnern mich daran, dass es nicht wichtig ist, ob wir es schaffen, sondern ob wir es zumindest versucht haben. Danke, Ava, für solch tolle und aufbauende Worte.

Die zweite Textstelle ist aus meinem Flow-Kalender. Jeden Tag findet man einen tollen Spruch. Und am 13. September fand ich den hier:

Was auch immer ich heute tue oder lasse – ich bin gut genug.

Dieses Mantra muss ich mir ganz oft vorsagen, denn es passiert schnell, dass ich mich nicht gut genug fühle. Sei es in meiner Beziehung, bei meiner Familie oder in meinem Job. Ganz oft überkommt mich das ohnmächtige Gefühl, dass es nicht ausreicht. Dass andere besser sind als ich. Dieser Spruch hilft mir dann immer wieder, auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen und an mich selbst zu glauben.

Der dritte Text ist ebenfalls aus meinem Flow-Kalender, dieses Mal vom 06. März:

Liebe ist ein Tanz. Das eine Mal erleben wir einen Flow, das andere Mal treten wir uns gegenseitig auf die Füße. Manchmal scheint der eine Partner eine ganz andere Musik zu hören als der andere.

Es zeigt mir, dass in einer Beziehung nicht immer alles glatt läuft und es auch einmal Zeiten gibt, in denen wir eben eher aneinander geraten, als alles miteinander zu erleben. Aber das ist okay so, solange die schönen, entspannenden und wertvollen Momente überwiegen und ich mich noch jeden Freitag drauf freue, meinen Freund wiederzusehen.

Ich hoffe, euch hat die Antwort gefallen. Ich hab noch viel mehr Textstellen, aber es durften nur maximal drei sein. Die Auswahl fiel mir nicht besonders leicht.
Habt ihr Zitate oder Textstellen, die euch viel bedeuten? Dann schreibt sie mir gern in die Kommentare.