Mein Lesemonat März

Und damit ist der März vorbei und meine Prüfungszeit (am Mittwoch) ebenfalls! Hach, ich fühle mich jetzt schon um einiges erleichtert. Dieser Druck mit Lernen hat mir mehr zugesetzt, als mir lieb war. Aber gut, nun hab ich für ein Jahr meine Ruhe, bevor es ans Lernen für die Abschlussprüfung geht! Nun wenden wir uns aber einem weitaus schönerem Thema zu:

Meine gelesenen Bücher:

1) Aurelia L. Night 161011: Befreiung

510d3fi-rel-_sx334_bo1204203200_
161011: Befreiung von Aurelia L. Night

Klappentext:

Was würdest du tun, wenn du nur dazu erschaffen wurdest, zu töten?

Als Gabriel und 161011 zum ersten Mal aufeinandertreffen, scheint ihr Schicksal besiegelt: sie, die Vampirjägerin, er, der Vampir. Gabriel entführt 161011 und zeigt ihr ein Leben,
in dem sie eine fühlende Person und keine perfekte, namenlose Jägerin sein kann. 161011 will, trotz der Konsequenzen, die sie dort erwarten, ins Labor zurückkehren,
denn sie erkennt, wie sehr sie die einzige Familie, die sie hat, vermisst. Als Gabriel nach einer Mission jedoch nicht zurückkehrt,
muss sich die Jägerin zwischen ihrem alten Leben und den neuen Gefühlen entscheiden…

Dieses hübsche E-Book war mein allererstes Rezensions-Exemplar. Meine Meinung zu diesem Buch könnt ihr also hier nachlesen.

2) Christiane Spies – Zwillingsmond

img_2077_
Zwillingsmond von Christiane Spies im 17. Tauschpaket.

Klappentext:

Karpaten, 1474: Ildiko und Janko, die Kinder des Werwolfpaares Veronika und Gábor, sind Zwillinge und doch so verschieden wie Sonne und Mond. Als ihre Familie durch einen hinterhältigen Angriff auseinandergerissen wird, müssen beide über sich hinauswachsen. Denn ein geheimer Werwolf-Bund hat das Ziel, die Herrschaft über Werwölfe und Menschen an sich zu reißen.

Dieses Buch war eine reine Achterbahn der Gefühle. Ich habe geweint und mitgefühlt, gelacht und geknurrt. Hach, es war so schön, alte Bekannte wiederzusehen, und so hart, sich wieder von ihnen zu verabschieden. Dafür wuchsen mir die Zwillinge fast schneller ans Herz als ihre Eltern. Ein wirklich toller Abschluss für eine schöne Werwolf-Saga!

3) Caroline Brinkmann – Ein Einhorn für alle Fälle – Ein Dirks-Diary-Roman

519Aqxhqs+L._SY346_
Ein Einhorn für alle Fälle – Ein Dirks-Diary-Roman von Caroline Brinkmann

Klappentext:

Es ist aus. Aus und vorbei. Das teilt Freund Paul, jetzt Ex-Freund, Studentin Rabbit nach zwei Jahren Beziehung über Facebook mit. 48 Freunden gefällt das. Um diesen Schock zu verkraften und Paul eifersüchtig zu machen, zieht Rabbit in eine WG mit dem Computerexperten Dirk. Der neue Mitbewohner entpuppt sich jedoch als übergewichtiger Nerd, der echte Menschen ebenso sehr fürchtet wie Keime. Kurz gesagt, kein Mann, der Selfie-tauglich ist. Andere Pläne müssen her. Wozu gibt es Facebook, Twitter und YouTube? Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, den Exfreund auf sich aufmerksam zu machen, oder? Zur Not kann man immer noch Katzenbilder posten. Die liebt nun wirklich jeder!

Das Buch war wirklich eine schöne Mischung aus Kritik an der Gesellschaft und humoristischer Blödsinn. Ich hab so oft gelacht, gleichzeitig hat es mich aber auch zum Nachdenken angeregt. Vieles habe ich überdacht, auf das ich selbst noch nie geachtet hab und in manchen Situationen habe ich mich leider selbst wiedererkannt. Dennoch ein wirklich gelungenes Buch, das ich jedem nur an’s Herz legen kann!

4) Michelle Natascha Weber – Die Rabenkönigin

die-rabenkoenigin-738x1030
Die Rabenkönigin von Michelle Natascha Weber

Klappentext:

Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.
Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.
Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.
Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas‘ Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.

Es war einfach … nur wunderschön! Es war düster, spannend, geheimnisvoll und einfach märchenhaft bis zur letzten Seite. Die ganze Zeit herrschte ein Wechselbald der Gefühle. Und Corvyn habe ich so ins Herz geschlossen! Hach, man muss es einfach nur gelesen haben. Es hatte an den richtigen Stellen Gefühl, Romantik oder Grusel. Ein richtiges Meisterwerk!

5) Marissa Meyer – Wie Blut so rot

Download (1)
Wie Blut so rot von Marissa Meyer

Klappentext:

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde …

Hach, Wolf… Ich hab mich richtig verliebt in ihn. Er ist sooooo ein toller Charakter. Und diese Reihe macht so mächtig süchtig, dass ich nun hibbelig Band 3 erwarte! Ich hab dieses Buch verschlungen und hatte danach erst einmal Liebeskummer, weil es vorbei war und ich Band 3 eben noch nicht da hab. Hach…

6) Kerstin Arbogast – Ewig und ein Sommer

ewig-und-ein-sommer
Ewig und ein Sommer von Kerstin Arbogast

Klappentext:

Sophie glaubt an einen Fluch, der ihr die erste Liebe verwehrt. Obwohl sie kein Wort versteht, sieht sie sich mit ihrer Oma ständig brasilianische Telenovelas im Fernsehen an. Ihren Rauhaardackel Whiskey liebt sie über alles, hasst aber Katzen und Ponys, dennoch würde sie am liebsten mit dem Zirkus durchbrennen. Weihnachten feiert Sophie im Hochsommer, und auch noch mit achtzehn klettert sie auf Spieltürme hinauf. Sie bringt die Menschen um sich herum am liebsten auf die Palme, aber am besten: zum Lachen und aus sich heraus.
Genauso wie Konrad, der sich von ihrer Verrücktheit und ihrem Nichtangepasstsein beeindrucken und anstecken lässt. Weil sie ihn aus seinem Schneckenhaus herauslockt. Weil sie ihn in ihre eigene Welt zieht. Weil er dann seine verkorkste Familie vergessen kann. Weil er sich neben Sophie so schrecklich normal fühlen kann – und gleichzeitig so herrlich verrückt. Oder ist es ihm letztendlich doch wichtiger, was die anderen von ihm denken?

Das Buch war ebenfalls ein Rezensionsexemplar. Die Rezension kommt also die Tage. Aber ich kann euch schon mal sagen: Das Buch war so erfrischend wie ein warmer Sommerregen, aber leider an manchen Stellen auch etwas unschön. Dennoch, die detaillierte Meinung erfahrt ihr im Laufe der Woche!

7) Liane Mars – Funkenmagie: Das Farbenspiel der Nacht

Funkenmagie-web-725x1030
Funkenmagie: Farbenspiel der Nacht von Liane Mars

Klappentext:

Als sich Inea in den geheimnisvollen Eamon verliebt, ahnt sie nicht, dass er der Retter ihres Volkes ist: Ein Krieger, der in Zeiten höchster Not erschaffen wird. Danach muss er jedoch vernichtet werden, weil seine Macht ihn zum Bösen verändert. Doch was passiert, wenn dieser Krieger zu lieben beginnt? Als genau dies geschieht, droht Eamon seine Magie zu verlieren. Nur wenn er Inea und damit die Frau, die er in sein Herz geschlossen hat, tötet, kann er seine Bestimmung erfüllen. Inea will ihn trotz der Gefahr nicht aufgeben und stellt sich einem kaum greifbaren Gegner: der Funkenmagie.

Ich bin noch dabei das Buch zu lesen und bin gerade mal bei der Hälfte. Aber es ist so schön!!! Oh man, es hat mich richtig gefesselt. Allerdings wird nach dem Durchlesen auch dazu eine Rezension erscheinen, bei der ich meine genaue Meinung kundtun werde!

Das waren alle Bücher, die ich im März gelesen hab. Durch die Prüfungszeit und den Zelda-Release (The Legend of Zelda – Breath of the Wild) kam das Lesen leider oft zu kurz. Dafür bin ich beim Bücherkauf ein wenig eskaliert…

Meine Neuzugänge:

1) Anne Hertz – Die Sache mit meiner Schwester

neuzugang_3
Die Sache mit meiner Schwester – Anne Hertz

Klappentext:

Die Schwestern Heike und Nele könnten nicht unterschiedlicher sein. Heike ist glücklich verheiratet, hat drei Kinder und lebt in einem Haus mit Garten im Vorort. Nele ist unsteter Single und genießt das Großstadtleben in vollen Zügen. Kurzum: Sie leben in zwei Welten und gehen sich aus dem Weg. Ihre einzige Gemeinsamkeit ist ihr Pseudonym »Sanne Gold«, unter dem sie erfolgreich Romane veröffentlichen – doch selbst die schreiben sie in Wahrheit nicht mehr selber. Nur noch für öffentliche Auftritte machen sie gute Miene zum bösen Spiel. Nach einer gemeinsamen Talkshow kommt es zur Katastrophe: Heike wird bei einem Unfall schwer verletzt. Voller Schuldgefühle beginnt Nele, ihr bisheriges Geschwisterleben zu rekapitulieren und stellt sich die Frage, wie das alles nur so weit kommen konnte. Bald schon findet sie Antworten, die das Leben der beiden vollkommen auf den Kopf stellen …

Ich bin schon sehr gespannt. Dieses Buch hab ich gebraucht gekauft und wurde vom Klappentext und Cover angezogen. 🙂 Mal sehen, wann ich es lesen werde!

2) Nicole Fibel – Das Licht deiner Ewigkeit

Download (2)
Das Licht deiner Ewigkeit von Nicole Fibel

Klappentext:

Ausgerechnet an ihrem zehnjährigen Beziehungsjubiläum, an dem Julie Sander auf einen Heiratsantrag hofft, trennt sich ihr langjähriger Freund Rolf von ihr. Die sonst so starke Julie erleidet einen Zusammenbruch und beschließt in Folge der Ereignisse, ein völlig neues Leben zu beginnen. Sie zieht von der lärmenden, mit Stress behafteten Großstadt Hallerfurt in die Stille eines abgeschiedenen Häuschens am Waldrand im idyllischen Gebirgsdorf Freudthal.Auf dem Speicher findet Julie Schriften, die aus der Feder der alten Frau Amelie Wagner stammen, die vor Julie ihr Leben hier verbracht hat. Die Briefe sind voll überwallender Mutterliebe an Amelies Sohn Emil gerichtet, von dessen Existenz im Dörfchen Freudthal, wo jeder jeden kennt, allerdings niemand etwas zu wissen scheint. Amelies Weisheiten ziehen Julie völlig in ihren Bann und verändern ihr Leben auf magische Weise. Es verschmilzt mit dem von Amelie Wagner und Julie beginnt den wahren Ursprung eines glücklichen Daseins zu begreifen. Sie entdeckt längst begrabene Träume wieder und verschenkt abermals ihr Herz. Doch ihre frisch aufkeimende Liebe nimmt eine dramatische Wendung, denn ihr Traummann trägt verborgene Geheimnisse mit sich.Außerdem begibt sich Julie auf die Suche nach Emil, um herauszufinden, was mit ihm geschehen ist. Dieser verschlungene Pfad verbirgt dunkle wie auch wundersame Überraschungen, die Julie ans Tageslicht bringt.

Dieses Buch wurde mir im Rahmen einer Verschenkungsaktion seitens der Autorin verschenkt. Der Klappentext klingt aber auch wirklich schön. Das Cover hätte mich zwar nicht angelockt, aber ich hoffe, die Geschichte ist wirklich so schön, wie der Klappentext verspricht. Ich bin gespannt!

3) Caroline Brinkmann – Ein Einhorn für alle Fälle – Ein Dirks-Diary-Roman

Das Buch war ein Spontankauf. Und hat sich wirklich gelohnt, wie ich finde.

4) Andreas Suchanek – Das Erbe der Macht Band 1: Aurafeuer

51r+kV-GMfL
Das Erbe der Macht Band 1: Aurafeuer von Andreas Suchanek

Klappentext:

Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

Das E-Book gibt es momentan auf Amazon umsonst. Ich hab es mir geholt, da ich schon lange neugierig bin, wie das Buch so ist. Ich bin wirklich gespannt!

5) Sandra Florean – Die Seelenspringerin: Abgründe

Seelenspringerin
Die Seelenspringerin: Abgründe von Sandra Florean

Klappentext:

Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern unsere Taten
Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in das Bewusstsein übernatürlicher Wesen zu springen. Ein Albtraum für die junge Frau, da sie dabei Zeuge von Gewaltverbrechen wird, die sie jedoch nie verhindern kann. Mit einem Mal häufen sich die Sprünge und Tess ahnt, dass das kein Zufall sein kann. Sie vertraut sich dem Polizisten Jim an und hilft ihm schließlich bei der Aufklärung der Morde. Dadurch begibt sie sich so tief in die Welt der Übernatürlichen, dass sogar der Vampirgebieter Octavian auf sie und ihre Kräfte aufmerksam wird …

Lange hatte ich das Buch auf meiner Wunschliste. Endlich besitze ich es! Ich bin einfach soooo gespannt auf diese Geschichte, dass es im April auf jeden Fall gelesen wird!

6) Cecelia Ahern – Für immer vielleicht

Download (3)
Für immer vielleicht von Cecelia Ahern

Klappentext:

Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo – doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet …
In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Nicht nur mit Briefen, auch mit E-Mails, Chatnachrichten, SMS und allem anderen, was man sich heutzutage so schreiben kann. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder …

7) Cecelia Ahern – PS: Ich liebe dich

51b-5PHqDQL._SX327_BO1,204,203,200_
PS: Ich liebe dich von Cecelia Ahern

Klappentext:

Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly. Sich endlich eine Nachttischlampe zu kaufen, beispielsweise. Oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben zurückführen. Holly trauert – und Holly feiert. Holly weint – und Holly lacht. Holly erlebt das schwerste Jahr ihres Lebens – und mit Gerrys Hilfe eines voller Erlebnisse, Überraschungen, ungeahnter Freundschaft und Liebe.

8) Cecelia Ahern – Zwischen Himmel und Liebe

Download (4)
Zwischen Himmel und Liebe von Cecelia Ahern

Klappentext:

Elizabeth hat ihr Leben fest im Griff. Sie kümmert sich um ihr Designbüro, ihren mürrischen Vater, die unzuverlässige Schwester und ihren sechsjährigen Neffen Luke. Doch niemanden lässt sie wirklich an sich heran – zu schmerzhaft war die Vergangenheit.
Ivan ist nicht von dieser Welt. Niemand kann ihn sehen. Wirklich niemand? Nur seine Schützlinge: Sein Job ist, „bester Freund“ zu sein für jemanden, der ihn braucht. So wie der einsame kleine Luke. Als Ivan jedoch plötzlich auch eine Verbindung zu Elizabeth spürt, ist er verwirrt – sie gehört doch gar nicht zu seinen Aufgaben …

9) Cecelia Ahern – Ich hab dich im Gefühl

51RGAsddLmL._SX319_BO1,204,203,200_
Ich hab dich im Gefühl von Cecelia Ahern

Klappentext:

Ein wunderbarer Liebesroman, der im wahrsten Sinne des Wortes von Herzen kommt – denn mit einer Blutspende beginnt die Geschichte von Joyce und Justin. So romantisch, so witzig, so berührend, wie nur Cecelia Ahern es schreiben kann.
Joyce überlebt nur knapp einen Unfall – und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge, die sie gar nicht erlebt habt.
Justin ist als Gastdozent in Dublin. Er ist verdammt einsam, würde das aber nie zugeben. Als er eine junge Frau trifft, die ihm ungewöhnlich bekannt vorkommt, ist er verwirrt – er kommt einfach nicht drauf, woher er sie kennen könnte …

10) Cecelia Ahern – Zeit deines Lebens

Download (5)
Zeit deines Lebens von Cecelia Ahern

Klappentext:

Zauberhaft, geheimnisvoll und mit einer berührenden Botschaft, das ist der wunderbare Roman der jungen irischen Weltbestsellerautorin. Denn manchmal muss man jemand ganz Besonderem begegnen, um zu erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben.
Lou Suffern ist ein »BWM«, ein Beschäftigter Wichtiger Mann. So wichtig und beschäftigt, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst, seine Frau leichthin betrügt und seinem kleinen Sohn noch nicht ein einziges Mal die Windeln gewechselt hat.
Eines Tages verwickelt ihn ein Obdachloser namens Gabriel in ein Gespräch. Lou fühlt sich dem Unbekannten seltsam verbunden und verschafft ihm kurzerhand einen Job – was nun wirklich nicht seine Art ist. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou: ein rätselhaftes Mittel, durch das Lou ein anderer wird.

Ich hab mir einige Romane von Cecelia Ahern gebraucht gekauft. Da ich den Film PS: Ich liebe dich so toll fand, muss ich nun einfach die Bücher lesen. Ich freu mich auf jeden Fall schon sehr!

11) Liane Mars – Funkenmagie: Farbenspiel der Nacht

Das Buch musste ich mir einfach vorbestellen. Ich lese es gerade und bin begeistert!

12) Ava Reed (Hrsg.) – Wenn Drachen fliegen

61wdv60OL1L._SY346_
Wenn Drachen fliegen vom Drachenmond Verlag (Anthologie)

Klappentext:

Dunkle Wesen,
funkelnde Träume,
tausend Gefahren.

Entdecke neue und alte Welten, geh auf Reisen und lass dich verzaubern. 32 Kurzgeschichten voller Liebe, Fantasie und Abenteuer und spannende Leseproben aus dem Drachenmond Verlag erwarten dich.

Das war auch ein reiner Spontankauf! Viele Kurzgeschichten darin stehen in Verbindung mit Büchern, die ich bereits gelesen oder vorbestellt habe, daher bin ich absolut gespannt!

Das war mein Lesemonat! Kennt ihr eins oder mehrere der Bücher? Wenn ja, was war eure Meinung?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s